Markus Lampe Consulting
Markus Lampe Consulting

Ihr Logistikberater für Supply Chain Management & humanitäre Logistik

 

Ein funktionierendes Supply Chain Management ist die Basis für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung. Ebenso ist humanitäre Hilfe ohne eine funktionierende humanitäre Logistik nicht möglich.  Seitdem ich im Jahr 2016 meine freiberufliche Tätigkeit als Logistikberater aufgenommen habe, konnte ich mittelständischen Unternehmen aus verschiedenen Branchen bei der Optimierung des Supply Chain Management, der Frachtkosten und der Lagerverwaltung unterstützen.

 

Neben meiner Tätigkeit als Logistikberater für gewerbliche Logistik, trainiere ich auch regelmäßig Einsatzkräfte national und international tätiger Katastrophenschutz - Organisationen für humanitäre Logistik und bin als Gefahrgutberater tätig.

 

 

Unabhängiges Logistik Consulting

 

Meinen Kunden biete ich als unabhängiger Logistikberater eine umfassende Unternehmensberatung an. Diese schließt neben dem Supply Chain Management, der Optimierung der Lagerverwaltung, Transporte und Tender Management auch Gefahrgut Beratungen ein.  Dabei agiere ich absolut neutral und unabhängig und biete flexible Consulting Konzepte an.  

 

Da ich nicht für eine große Organisation aufkommen muss, kann ich Unternehmensberatung auch für kleine und mittelständischen Unternehmen anbieten, die ein Logistik Consulting ansonsten häufig nicht finanzieren können. Dabei kann ich als Logistiker mit 25 Jahren Berufserfahrung in internationaler Logistik bei Bedarf auf ein Netzwerk von Partner und Kontakten auf der ganzen Welt zurückgreifen und damit vielfältige Unterstützungsleistungen anbieten. 

 

 

Individuelle Unternehmensberatung

 

Individualität wird bei Markus Lampe Consulting GROSS geschrieben. Jede Unternehmensberatung wird individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten und an den Bedarf und auch das Budget der Kunden angepaßt. Natürlich gehe ich jede Beratung systematisch und strukturiert an, aber bei mir gibt es keine fertig zugeschnittenen Konzepte zur Optimierung und keine vorgefertigten Antworten. Stattdessen schneide ich die Beratungsleistungen individuell zu. 

 

 

Humanitäre Logistik

 

Außer in der kommerziellen Unternehmensberatung war ich in den vergangenen Jahren ebenfalls im Katastrophenschutz und Supply Chain Management für humanitäre Logistik tätig. Hier habe ich ein Hobby zum Teil meines Berufes gemacht. Den bereits seit mehreren Jahren  trainiere ich regelmäßig Einsatzkräfte von verschiedenen internationalen Katastrophenschutz Organisationen und unterstütze bei der jeweils individuellen Optimierung des humanitären SCM und Warehouse Management, den besonders im Katastrophenfall ist eine funktionierende Lieferkette lebenswichtig. Seit Februar 2020 bin ich auch Mitglied des Resilience Advisors Network (RAN).

Logistik Consulting &     Supply Chain ManagemenT

Ohne effiziente Logistik ist eine wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmensführung unmöglich. Erfolgreiches Supply Chain Management funktioniert durch eine Optimierung der verschiedenen Prozesse und der Koordinierung diverser Partner, die an der Lieferkette beteiligt sind. Daher ist es zunächst einmal wichtig, die Lieferkette zu verstehen und eine verständliche Prozessbeschreibung der zu erstellen, die allen Beteiligten Ihre Aufgaben und Zeitfenster verdeutlicht. Danach können Möglichkeiten der Optimierung analysiert werden. 

Supply Chain Management (SCM) ist ein fließender Prozess, der immer wieder der aktuellen Situation angepaßt werden muss. Auch wenn dabei niemals der Fokus auf das Gesamtziel der Lieferkette verloren gehen darf, sind die Details für ein erfolgreiches Supply Chain Management essentiell. Besonders in schwierigen Zeiten und wenn die Lieferkette unterbrochen wird, sind alternative Konzepte erforderlich, um das SCM weiterhin funktionsfähig zu halten.

 

Regelmäßige Optimierung notwendig

 

Logistik Prozesse reagieren besonders anfällig auf disruptive Faktoren, darüber hinaus ist der verändert sich der Logistik Markt ständig. Damit Ihr Supply Chain Management auf dem neuesten Stand bleibt, sollten Sie Ihre Logistik Prozesse durch einen externen Logistikberater überprüfen lassen. Hier setzte ich mit der Unternehmensberatung an. Nachdem die Ihre Prozesse komplett aufgenommen wurde, gehe ich detailliert mit Ihnen die Möglichkeiten zur Optimierung durch.

 

Spezifisch zugeschnittene Consulting Konzepte 

 

Alle meine Consulting Konzepte werden speziell auf den Wunsch des Kunden zugeschnitten und können einzelne Prozesse des Supply Chain Management oder die komplette Lieferkette umfassen. Nach der Prüfung Ihrer Anfrage erstelle ich Ihnen ein Angebot, welche Leistungen ich für Sie erbringen soll. Damit bleiben die Kosten für die Logistikberatung für meine Kunden kalkulierbar. Je nach Kundenwunsch analysiere ich dabei beispielsweise das Warehouse Management, die Optimierung vorhandener Flächen und prüfe, ob eine Effizienzsteigerung mit der aktuellen technischen und personellen Lagerverwaltung möglich ist. Den zunächst sollten alle betriebsinternen Möglichkeiten zur Optimierung ausgeschöpft werden, bevor Kosten durch Investitionen entstehen.

 

Frachtkosten und Transporte 

 

Mit der Erfahrung auf dem Transport- und Frachtführermarkt kann ich meine Kunden ebenso bei der Überprüfung und Optimierung Ihrer Frachtkosten unterstützen, ein unvoreingenommenes Tender Management durchführen und bei der Auswahl und Implementierung der Transportdienstleister unterstützen. Dabei schließt meine Unternehmensberatung bei Bedarf auch Gefahrgut Beratungen mit ein. 

 

Humanitäre Logistik  und Katastrophenschutz

In jedem Jahr kommt es weltweit zu mehr als 500 Naturkatastrophen und einer großen Anzahl bewaffneter Konflikte. Eine effiziente humanitäre Logistik stellt die national wie international tätigen Katastrophenschutz Organisationen immer wieder vor erhebliche Herausforderungen, da der Aufbau einer humanitären Lieferkette häufig mit vielen Schwierigkeiten verbunden ist. 

 

Katastrophenschutz und humanitäre Hilfe 

 

Besonders bei internationalen Katastrophenschutz Einsätzen bremsen eine schlecht ausgebaute logistische Infrastruktur, fehlende Kommunikations- und Informationssysteme und ein Mangel an ausgebildetem Personal die humanitäre Logistik erheblich. Dadurch kommt es zu Verzögerungen bei der Versorgung von Betroffenen. Auch die Einsatzfähigkeit von internationalen Einsatzteams und Modulen kann durch Verzögerungen bei der Versorgung mit Nachschub, Einsatzmaterial und Ersatzteilen erheblich gestört werden. 

 

Um eine effiziente humanitäre Logistik sicherzustellen und Unterbrechungen so gering wie möglich zu halten, ist es wichtig, dass die Einsatzkräfte und speziell die Logistiker der Hilfsorganisationen exzellent ausgebildet sind, bevor sie in internationalen Katastrophenschutz - Einsätzen tätig werden. 

 

Hier stelle ich Organisationen mit ehren- und hauptamtlichen Einsatzkräften aus dem Bereich Zivilschutz und Katastrophenschutz meine Erfahrungen aus verschiedenesten internationalen Einsätzen auf 4 Kontinenten zur Verfügung. Diese Einsätze in Kombination mit meinen vielschichtigen Erfahrungen im gewerblichen Supply Chain Management bilden die Grundlage für meine Tätigkeit in diesem höchst speziellen Bereich, in dem ich u.a. als Dozent für humanitäre Logistik für verschiedene Organisationen wie z.B. die Europäische Kommission und das Technische Hilfswerk tätig bin. 

 

Schulungskonzepte 

 

Für staatliche und nichtstaatliche Organisation entwickle ich Schulungskonzepte und bilde Einsatzkräfte aus. Außerdem berate ich verschiedene Katastrophenschutz Organisationen bei der Optimierung der Transporte, bei der Logistik und in Zollfragen.

 

Auf Wunsch führe ich Schulungen und Beratungen auch in den Einsatzländern durch und unterstütze Hilfsorganisationen bei der Optimierung Ihres humanitären Supply Chain Management sowohl in Deutschland als auch in den aktuellen Einsatzländern der verschiedenen Organisationen. 

 

Seit Februar 2020 bin ich auch Mitglied des Resilience Advisors Network (RAN), sodass ich in Kooperation mit verschiedenen Kollegen Beratungsleistungen in allen Katastrophenschutz Bereichen anbieten kann.  

 

 

Zur Person: Markus Lampe - Ihr unabhängiger Logistikberater

Mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in der internationalen Transport- und Logistikbranche, davon mehr als 10 Jahren in leitender Funktion, bilden die Grundlage meiner Tätigkeit als Logistikberater. Mit der Aufnahme meiner freiberuflichen Tätigkeit im Jahr 2016 habe ich begonnen, diese Erfahrungen für meine Kunden anzuwenden, indem ich das Supply Chain Management meiner Kunden verbessere Frachtkosten senke und eine Optimierung des Warehouse Management durchführe. 

 

Als Abteilungsleiter einer internationalen Spedition konnte ich mir umfangreiche Marktkenntnisse aneignen, habe dabei jedoch nie die Details aus den Augen verloren. Dabei habe ich in den vergangenen Jahren Erfahrungen als Logistiker in verschiedenen Bereichen im In- und Ausland sammeln können und bin daher für meine Kunden der ideale Partner für die Optimierung interner und externer Logistik Prozesse und der Optimierung der Lieferkette. 

 

Darüber hinaus bin ich auch als Gefahrgutbeauftragter für verschiedene Verkehrsträger tätig. 

 

Bei der Unternehmensberatung liegt mein besonderer Fokus auf kleinen und mittelständischen Unternehmen, aber ich habe im Laufe meiner freiberuflichen Consulting Tätigkeit auch schon verschiedene Konzerne beraten und bei der Optimierung Ihres Supply Chain Management unterstützt. 

 

KUNDENORIENTIERTE LOGISTIKBERATUNG 

 

Grundsätzlich stehe ich für kundenspezifisch erarbeitete Konzepte, die in Inhalt und Umfang ausschließlich auf die Wünsche meiner Kunden zugeschnitten sind. Als unabhängiger Logistikberater arbeite ich äußerst flexibel und entwickele immer individuelle Logistik Konzepte. Dabei scheue ich mich auch nicht, mir die Finger schmutzig zu machen. Vorgefertigte und standardisierte Lösungen habe ich in den vergangenen Jahren zu oft vorgesetzt bekommen - sowas gibt es bei mir nicht. 

In den vergangenen Jahren habe ich eine offene und ehrliche Kommunikation mit meinen Kunden gepflegt, auch wenn meine Antworten den Kunden nicht immer gefallen haben. Besonders in der Unternehmensberatung ist es jedoch nicht hilfreich, Möglichkeiten zur Optimierung nicht offen anzusprechen, weil es für den Kunden unangenehm ist. 

 

Im Rahmen meiner Angestelltentätigkeit war ich u.a. auch als Trainer für Kommunikation tätig und Mitarbeiter bei der Optimierung der Kommunikation unterstützt, die mangelnde und unklare Kommunikation kann zu hohen Kosten und schlechter Stimmung führen. 

 

Mein Ziel ist es, die Kosten meiner Kunden zu senken, wenn Sie mich beauftragen. Sollten meine Dienstleistungen mehr Kosten produzieren als sie einsparen, beende ich die Beratung sofort. Darauf gebe ich mein Wort. 

 

ZIVILSCHUTZ UND HUMANITÄRE LOGISTIK 

 

Neben meiner Tätigkeit als Unternehmensberater für gewerbliche Kunden, habe ich auch umfangreich Erfahrungen als Logistiker im Katastrophenschutz erworben, darunter in Einsätzen auf 4 Kontinenten. Darüber hinaus bin ich bereits seit 15 Jahren als Dozent und Trainer für humanitäre Logistik tätig. 

 

Einen detaillierten Lebenslauf und weitere Details zu meiner Person finden Sie unter dem folgenden Link. 

 


Anrufen

E-Mail